Colgate Max White One Fresh - Produkttest

Wir haben für euch die  Colgate Max White One Fresh getestet. Wenn es um das Thema Zahnpasta geht, bin ich immer sehr kritisch. Zahnpasta muss für mich auch gut schmecken, denn wer will sich denn jeden Tag die Zähne putzen und danach einen ekligen Zahnpasta Geschmack im Mund haben. Um für euch die Zahnpasta von Colgate richtig zu testen, haben wir sie seit ca. 2 Wochen jeden Tag genutzt.

 

Colgate wirbt bei der Zahnpasta in der Werbung damit, dass sie innerhalb von einer Woche, die Zähne um einen Farbton heller machen kann. Unsere anfänglichen Zweifel nehmen wir allerdings gleich zurück, denn die Zahnpasta von Colgate macht die Zähne wirklich heller und es fällt nach einer Woche tatsächlich eine Veränderung auf. Die Zahnpasta Colgate Max White One Fresh enthält 75 ml. 

 

Colgate hat ebenfalls damit geworben, dass man ein besonderes Frischeerlebnis verspürt, wenn man die Zahnpasta nutzt. Dies ist uns jedoch nicht sonderlich aufgefallen. Die Zahnpasta von Colgate schmeckt genauso wie jede andere Zahnpasta auch. Nämlich nach Minze. Ich achte besonders bei Zahnpasta darauf, dass sie nicht so scharf im Geschmack ist. Die Colgate Max White One Fresh hat mich in dieser Linie wirklich überzeugt. Man kann sie zwar nicht als besonders mild bezeichnen, aber zu scharf ist sie auch nicht. Wer sehr empfindlich ist, sollte allerdings trotzdem zu einer anderen Zahnpasta greifen.

 

Kleine Zahnverfärbungen sind wirklich kein Problem und können mit der Zahnpasta Colgate Max White One Fresh wirklich innerhalb kurzer Zeit beseitigt werden. Bei regelmäßiger Anwendung, laut Colgate wäre dies 3-mal täglich, gehören die Verfärbungen im Nu der Vergangenheit an. Es kann also wirklich ein recht gutes Ergebnis mit der Zahnpasta erzielt werden. 

 

Wir waren wirklich erstaunt, wie schnell die kleineren Verfärbungen verschwunden sind, und können euch Colgate Max White One Fresh guten Gewissens empfehlen.

 

Habt ihr vielleicht die Colgate Max White One Fresh selbst schon einmal getestet? Uns würden eure Erfahrungen natürlich auch interessieren.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0