Senseo Lungo - Produkttest

Was ist Senseo Lungo? 

 

Lungo ist eine Kaffeespezialität aus Italien, vielmehr ein verlängerter Espresso. Er besticht durch das volle Aroma und eine besondere Intensität. Die italienische Kaffeevariante hat Senseo inspiriert, sodass drei Sorten entstanden sind: Delicato, Traditionale und Forte.

 

Senseo Lungo Delicato schmeckt eher mild, aber ist trotzdem mit einer herben Note versehen, sodass man einen sehr charaktervollen Geschmack genießen kann. Diese Sorte verfügt über eine tolle Crema und ist unserer Meinung nach am meisten mit einem klassischen Espresso vergleichbar. Wer also eher einen frischen und raffinierten, aber gleichzeitig tiefen Geschmack liebt, für den ist der Senseo Lungo Delicato genau das Richtige.

Senseo Lungo Tradizionale überzeugt durch einen sehr harmonischen Geschmack. Er schmeckt sehr herb, aber trotzdem irgendwie sehr süß. Auch bei dieser Variante ist die Crema sehr schön. Diese Sorte hat einen sehr tiefen Geschmack, der leicht nachklingt. Insgesamt ist es eine sehr weiche Form eines Espressos, wer also einen leichten Espresso mag, der sollte zu Senseo Lungo Tradizionale greifen.

Senseo Lungo Forte ist sehr stark. Aber im Geruch fehlt diese Stärke leider ein wenig. Trotzdem muss man bei dieser Variante nicht auf den nachhaltigen und kräftigen Geschmack verzichten. Der Senseo Lungo Forte ist sehr ausgewogen, sodass man vom Anfang bis Ende den tiefen Kaffeegeschmack entdecken kann.

 

Zusammengefasst können wir also sagen, dass bei dem Senseo Lungo wirklich für jeden etwas dabei ist. Alle drei Sorten sind in ihrem Geschmack sehr verschieden, sodass jeder Kaffeeliebhaber sicher die passende Variation für sich finden wird. Die Preisempfehlung von 2,99 € finde ich auch in Ordnung, wobei er natürlich etwas günstiger sein könnte. Aber bei welchem Produkt ist das nicht so? :-) Ich mag Espresso eigentlich nicht so gern, aber der Senseo Lungo hat auch mir gefallen, sodass ich es euch nur empfehlen kann :-)

 

Kennt ihr Senseo Lungo? Wie zufrieden seid ihr mit den drei Sorten? Welche gefällt euch am besten?


Kommentar schreiben

Kommentare: 0